Über unsere Praxis und wie wir arbeiten

Herzlich willkommen!
Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage zu begrüßen.

Ich bin Karin Angenendt-Zukowski und leite die An-Physio Praxis für Physiotherapie im Zentrum von Düsseldorf seit April 2018.

Bei der Gestaltung meiner mit Tageslicht durchfluteten Praxisräume, legte ich sehr großen Wert auf eine behagliche Atmosphäre. Meine Patienten und ich genießen dieses besondere Ambiente. Es schafft eine der vielen Voraussetzungen, damit sich alle während unserer Zusammenarbeit rundum wohlfühlen.

Eine der spannenden und interessanten Fragen in meiner täglichen Arbeit mit Ihnen lautet:
„Wie und wo braucht Ihr Körper heute meine Unterstützung, damit es Ihnen gut geht?“

In meiner Arbeit lege ich den Fokus auf die Schmerztherapie. In den letzten 15 Jahren konnte ich durch die myofasziale Triggerpunkt-Therapie das Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos und verschiedene weitere Faszien-Techniken meinen Patienten weitere effektive und effiziente Behandlungen von Schmerz-Syndromen anbieten.

Sehr gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Mein besonderer Mehrwert für Sie

Außer meiner intensiven und vielseitigen Ausbildung habe ich besondere Talente weiterentwickeln dürfen. Dies hat einen außergewöhnlichen Hintergrund: Ich bin stark sehbehindert. Durch dieses vermeintliche Schicksal konnte ich besondere Begabungen ausbauen, die für einen ganzheitlichen Therapieansatz absolut von Vorteil sind. Meine Patienten genießen hierdurch einen einzigartigen Mehrwert.

Ich entwickelte durch meine Behinderung andere Sinne deutlich weiter als üblich. Dazu gehören unter anderem besondere taktile Fähigkeiten, die mir das Erspüren von subtilen Spannungen und Dysbalancen am Körper ermöglichen. Feinfühlig und mit schneller diagnostischer Auffassungsgabe begegne ich meinen Patienten, um mit ihnen gemeinsam einen nachhaltigen und umfassenden Weg der Linderung und Besserung zu beschreiten.

Zusätzlich begegne ich meinen Patienten mit einer besonderen Sorgfalt und hoher Empathie. Gerade in der Schmerzbehandlung ist dieser wohlwollende und differenzierte Ansatz von großem Nutzen.

Auch habe ich eine außergewöhnliche Einfühlungsfähigkeit jenseits des Sichtbaren und des Offensichtlichen. Feine Details und kleine Nuancen erspüre ich und kann somit die Therapie an der Gesamtsituation des Patienten ausrichten.

Bei mir sind Sie in guten Händen.